Ergonomisches Liegezentrum

Ihre Schlaf- und Liegeberater für individuelle Schlafplatzgestaltung in Wien, Linz, Graz und Wels

Rückenschmerzen und die Matratze
Bei körperlichen Beschwerden kann sich der Körper Fehlentscheidungen in Bezug auf die Matratze nicht leisten. Daher ist eine besondere Vorgehensweise notwendig. Auch wenn alle Matratzen dasselbe versprechen können die Auswirkungen sehr unterschiedlich sein.


In 3 Schritten zur individuell angepassten Matratze

Vom Schlafforschungsinstitut zertifizierte Schlafberater wissen über körperliche Beschwerden bescheid und können diese mit dem richtigen Matratzenmaterial in Zusammenhang setzen

1) Beratung durch Experten anstatt von Matratzen-Verkäufern
Matratzen kaufen kann ein schwieriges Unterfangen sein. Vor allem wenn auch körperliche Beschwerden im Hintergrund stehen. Schmerzen im Rückenbereich, Verspannungen im Nacken oder eingeschlafene Arme oder Bein sind nur einige der möglichen Symptome, die im Zusammenhang mit der Schlafunterlage verbessert werden können.

Um den Beschwerden entsprechend vorgehen zu können sind speziell ausgebildete Schlafberater notwendig. Diese erfassen das Problem und wägen ab welche Materialien überhaupt zulässig für eine Schlafplatzoptimierung sind.

2) Messung am Liegesimulator, statt 5 Minuten Probeliegen

Im Mittelpunkt der vom Salzburger Schlafforschungsinstitut Proschlaf erarbeiteten Methode steht der Liegesimulator, der die körperspezifischen Liegeanforderungen des einzelnen Matratzenbenützers in Erfahrung bringt und das vom Körper geforderte Stützprofil von Matratze und Kopfkissen ermittelt. Mittels computergestützten Messverfahren wird somit eine individuelle Anpassung der Matratze möglich gemacht.

3) Die richtige Matratze - für eine dauerhaft korrekte Wirkung
Das vom Liegesimulator ermittelte Matratzenstützprofil findet sich in Form von unterschiedlich festen Stützstempeln dann in der eigenen Matratze wieder. Dabei werden verschiedene Materialien (Naturlatex, Visco, Taschenfederkern oder Kaltschaum) verwendet. Eine individuell angepasste Matratze kostet zwischen 1000 und 1500 €.  Ein im Kaufpreis enthaltener Betreuungs-Service hält die korrekte Wirkung der Matratze dauerhaft aufrecht. So können innerhalb der ersten 6 Monate alle Teile der Matratze kostenlos getauscht werden.

Zur Terminvereinbarungen erreichen Sie uns in Graz unter 0316 / 713 988 oder über test@liegezentrum.at.

Lageplan: